ELDO v. WITTGENSTEIN

 

Die Künstlerin ELDO von Wittgenstein bei der Vorbereitung ihrer Ausstellung

 

 

Handgeschöpfte künstlerische Papierflussbilder

Als Gast der Are-Künstlergilde e. V.
stellt die Künstlerin ELDO v. WITTGENSTEIN ihre Arbeiten
vom 2. Juli bis 30. August 2018 in der Stadtbibliothek in Bad Neuenahr aus.
Die Ausstellung von insgesamt zwanzig bildnerischen Werken
und neun Künstlerbüchern zeigt ein breites Spektrum
der Auseinandersetzung mit dem Medium Papier.
So genannte Papierflussbilder (paperpulp painting) wie auch
Künstlerbücher aus handgeschöpftem Papier,
chinesische Tuschmalerei sowie Kalligraphie auf Reispapier
und großformatige Collagen werden präsentiert.

Der Besucher der Bibliothek wird im Entrée
von zwei zeitkritischen Collagen auf Leinwand empfangen.
Im Lesesaal kontrastieren drei thematisch gleiche Bildpaare
in zwei unterschiedlichen Techniken.
Eine Informationstafel gibt Auskunft über Person und Technik ihrer Werke,
in der Vitrine sind neun Künstlerbücher zu betrachten.
Schwerpunkt der Künstlerbücher ist zum einen die Auseinandersetzung mit
der Sprache, zum anderen die Auseinandersetzung mit der Literatur.
Im Treppenhaus finden sich ausschließlich Papierflussbilder,
beginnend mit einer Papierarbeit aus der Serie „Raum“,
von dem aus „La Folia“ – ein temperamentvolles Satzmodell
aus der Barockmusik – treppab zum Werk „Lava“ führt.
Steigt man die Treppe hinauf,
so kann man die „Erschaffung der Welt“ im Bild nachvollziehen.
Das Papierflussbild „Mephistopheles“
passt mit seinem literarischen Bezug zur Bestimmung einer Bibliothek.

 

 

 

 

 

 

Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler
 Willibrordusstraße 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
 Tel:  02641 / 29258, Fax: 02641 / 202682
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 15 bis 19 Uhr, Di und Do 10 bis 12 Uhr

 

Die Are Gilde

ist eine Vereinigung bildender Künstler im Ahrtal