Cristina Schäfer

*

*

Cristina Schäfer wurde 1962 in Stuttgart geboren und wuchs in Schorndorf auf.
Nach dem Abitur besuchte sie die Freie Kunstschule Stuttgart und studierte daraufhin
neben Geographie und Englisch Kunsterziehung an der Universität Landau.
Nach dem Examen arbeitete sie in England, Kanada, im Saarland und unterrichtet heute in Rheinland-Pfalz.
Von 2014 bis 2017 intensivierte sie ihre künstlerische Arbeit
an der Universität Landau in den Mal- und Zeichenklassen von Günther Berlejung.
Seit 2013 ist sie Mitglied der Künstlergruppe Are-Gilde in Bad Neuenahr-Ahrweiler,
seit 2018 Mitglied des Künstlerforums Remagen.
Der Schwerpunkt ihrer Arbeiten
liegt einerseits auf der künstlerischen Umsetzung von subjektiven Stimmungen und Gefühlen,
die sie vielfach in Porträts auszudrücken sucht.
Andererseits bringt sie ihre Faszination an und Sorge um die Natur
durch die Beschäftigung mit Tiermotiven zum Ausdruck.
Ihre Gemälde, die naturalistisch gearbeitet sind, setzt sie hauptsächlich in Acryl um,
verwendet aber auch diverse andere Materialien, wie z.B. Kaffee oder Leinöl.
Ihre Zeichnungen, die durch ihren Kontrastreichtum hervortreten, führt sie mit Bleistift und Graphit aus.

 

Die Are Gilde

ist eine Vereinigung bildender Künstler im Ahrtal